Rezept: Appetitlich Vegetarisches Hähnchen mit Kichererbsencurry und Reis (vegan)

Vegetarisches Hähnchen mit Kichererbsencurry und Reis (vegan). Kichererbsen und Kidneybohnen zusammen in ein grobes Sieb, auswaschen und abtropfen lassen. Paprika hacken und auch separat in ein kleines Schälchen tun. Die Zwiebeln und die Kartoffel hacken. Öl ihrer Wahl (in meinem Fall Sonnenblumenöl und Sesamöl) in die Pfanne geben (muss nicht übermäßig viel sein) und auf hoher Hitze erwärmen Eines der Rezepte möchte ich Euch besonders ans Herz legen: Beim Kurkuma Hähnchen gibt es nämlich ein köstliches Joghurt-Hummus – das ohne Öl zubereitet wird und daher viel weniger Kalorien enthält!

Vegetarisches Hähnchen mit Kichererbsencurry und Reis (vegan) Bewertungen) Die Zwiebel klein hacken und mit dem Öl in einem großen Topf anschwitzen, bis sie glasig sind. Das Fleisch dazugeben und bei mittlerer Hitze anbraten. Ein klassisches Hähnchen Curry kennt vermutlich jeder. You can have Vegetarisches Hähnchen mit Kichererbsencurry und Reis (vegan) using 17 ingredients and 10 steps. Here is how you achieve that.

Ingredients of Vegetarisches Hähnchen mit Kichererbsencurry und Reis (vegan)

  1. Prepare 2 Pk. of Rügenwalder Mühle – Veganes Hähnchenfilet 180g.
  2. You need 2 of Zwiebeln (weiß).
  3. It’s 2 Zehen of Knoblauch.
  4. Prepare of kleines Stück Ingwer nach Wahl.
  5. It’s 50 ml of Wein zum Ablöschen (präf. Reiswein).
  6. It’s 1 of kleiner Kürbis.
  7. It’s 3 of Karotten.
  8. It’s 1 of orangene Paprika.
  9. Prepare 1 of große Kartoffel.
  10. It’s 500 ml of Gemüsebruhe.
  11. Prepare 1 Dose of Kichererbsen (ca. 230g AT Gewicht).
  12. Prepare 1 Dose of Kidneybohnen (ca. 230g AT Gewicht).
  13. You need 1 Dose of Kokosmilch (ca. 230ml).
  14. You need 2 gute EL of gelbe Currypaste.
  15. Prepare of Öl ihrer Wahl.
  16. You need of Kümmel, Zitronengras, Five Spice Gewürz nach Wahl zum Verfeinern.
  17. Prepare of dazu noch Couscous oder Reis nach eigenem Belieben.

Viel unbekannter, aber ebenso lecker ist ein Kichererbsen Curry. Und genau das kochen wir heute! Unser Kichererbsen Curry ist vegan, gesund und lecker. Durch seinen relativ geringen Kaloriengehalt eignet es sich nicht nur für eine gesunde Ernährung, sondern auch zum Abnehmen.

Vegetarisches Hähnchen mit Kichererbsencurry und Reis (vegan) step by step

  1. Große, hohe Pfanne verwenden. (Einfach schauen das die Zwiebeln fein geschnitten sind und der Rest vom Gemüse in etwas größere Stücke als es die Kidneybohnen sind) Kürbis und Karotten hacken und in einer Schale beiseite tun. Kichererbsen und Kidneybohnen zusammen in ein grobes Sieb, auswaschen und abtropfen lassen..
  2. Paprika hacken und auch separat in ein kleines Schälchen tun. Die Zwiebeln und die Kartoffel hacken..
  3. Öl ihrer Wahl (in meinem Fall Sonnenblumenöl und Sesamöl) in die Pfanne geben (muss nicht übermäßig viel sein) und auf hoher Hitze erwärmen.
  4. Klein gehackte Zwiebeln und kleingewürfelte Kartoffel in die Pfanne geben und braten. Währenddessen Knoblauch und Ingwer feinhacken und dazugeben. Das Ganze dann nach 5 min mit dem Reiswein ablöschen..
  5. Nachdem der Wein verkocht ist, mit 500 ml Gemüsebrühe auffüllen, umrühren und den Kürbis und die Karotte hinzugeben..
  6. Nach weiteren 5 min, den Paprika hinzugeben und warten bis die Gemüsebrühe halbwegs gut verkocht ist..
  7. Danach die Kokosmilch, die 2 guten EL gelbe Currypaste, Kichererbsen und Kidneybohnen hinzugeben. Gewürze wie Fivespice, Kümmel oder Zitronengras (vorsichtig! Intensive Gewürze) hinzugeben..
  8. Hitze runterstellen. Den Couscous oder Reis separat zubereiten (Rezept und Menge einfach im Internet nachlesen) außerdem nebenbei die veganen Hähnchenfilets in grobe Streifen schneiden und in einer Pfanne mit geschmacksneutralem Öl (Sonnenblumenöl, Rapsöl) bei hoher-mittlerer Hitze anbraten..
  9. Jetzt nur noch warten, bis das Curry eine homogene Masse geworden ist ("soßig") und dann das Hähnchenfilet hinzugeben gut umrühren, Deckel drauf, Herd aus und 5-10 min ruhen lassen. Fertig..
  10. Was mir selbst erst später aufgefallen ist, das Gericht ist sogar vegan..

Ein veganes indisches Hähnchen Curry schmeckt mir am besten mit Basmati-Reis oder Jasmin-Reis. Es schmeckt aber auch hervorragend mit Naan-Brot. Du kannst es sogar mit Kartoffeln oder Quinoa servieren. Ich wette es schmeckt auch mit Pasta toll, hihi. Reis ist wahrscheinlich die beliebteste indische Beilage und meiner Meinung nach auch die beste.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *