Rezept: Köstlich Ají de Gallina – Peruanischer Hühncheneintopf

Ají de Gallina – Peruanischer Hühncheneintopf. Heute zeigen wir euch unsere bisherige Lieblingsspeise aus Peru: Ají de Gallina. Das peruanische Gericht wird mit zerzupftem Hähnchen zubereitet, dass in einer cremig-würzigen Sauce eingebettet wird. Neben der gelben Chili (als Alternative gelbe Paprika) machen zudem Weißbrot, Parmesan, Pekannüsse, Kondensmilch und Gewürze Geschmack und Konsistenz der Sauce aus.

Ají de Gallina - Peruanischer Hühncheneintopf Am besten ist Aji de Gallina mit dem deutschen Hühnerfrikassee zu vergleichen. Gelbe Chili (Aji Amarillo) verleiht dem Gericht seine Farbe und eine leichte Schärfe. Kombiniert wird es mit Reis, Kartoffeln, hartgekochtem Ei und schwarzen Oliven. You can have Ají de Gallina – Peruanischer Hühncheneintopf using 17 ingredients and 14 steps. Here is how you achieve it.

Ingredients of Ají de Gallina – Peruanischer Hühncheneintopf

  1. Prepare 1/2 of Lauch.
  2. You need 1 of Karotte.
  3. Prepare 4 Stangen of Sellerie.
  4. You need 500 g of Hähnchenbrustfilet.
  5. It’s 3 Scheiben of Toast.
  6. You need 1 of Knoblauchzehe.
  7. Prepare 1 of Zwiebel, weiß.
  8. You need 3 of Ají amarillo Chilis ODER 1 gelbe Paprika & Chilipulver bzw. frische Chili nach Geschmack.
  9. Prepare 200 ml of Kondensmilch (ca. 10% Fett).
  10. Prepare 50 g of Parmesan, frisch & gerieben.
  11. It’s 1 of große Handvoll Pekannüsse.
  12. It’s 2 TL of Kreuzkümmel, gemahlen.
  13. It’s of Salz & Pfeffer.
  14. You need 1 Handvoll of Petersilie.
  15. Prepare of Schwarze Oliven.
  16. It’s 3 of Eier, hartgekocht.
  17. You need 2 Portionen of Reis, gekocht.

Ají de Gallina (Rezept) – Hühnergeschnetzeltes in cremiger Ají Amarillo Soße! Man könnte sagen: Aji de Gallina ist der Star am peruanischen Küchenhimmel. Woran das liegt, was man alles mit Ají de Gallina zaubern kann und wie du diese Art Hühnerfrikassee mit Ají-Soße zubereitest, erfährst du in diesem Artikel. Die Ají-Mirasol-Sauce, gemahlene Ají Mirasol, Salz, Pfeffer und getrockneten Oregano zugeben und alles nochmals kurz rösten.

Ají de Gallina – Peruanischer Hühncheneintopf instructions

  1. Etwa 1,5 Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und salzen..
  2. Lauch, Möhre und Sellerie grob kleinschneiden und ins kochende Wasser geben..
  3. Die Hähnchenbrustfilets im Ganzen dazugeben und alles für etwa 1 h köcheln lassen. Dabei immer schauen, dass das Hähnchen mit Wasser abgedeckt ist. Ansonsten Wasser nachgießen. Dann das Hähnchen herausnehmen und zum Abkühlen zur Seite stellen. Die Brühe behalten..
  4. Nun die Toasts entrinden und in der Brühe einweichen..
  5. Die Paprika oder die Ají amarillo entkernen und kleinschneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe hacken..
  6. Die Pekannüsse in einem Mörser zerstoßen und zur Seite stellen..
  7. Eine große Pfanne mit 3 EL Öl erhitzen und die Paprika bzw. Ají amarillo mit der Zwiebel und dem Knoblauch für 10 min auf mittlerer bis hoher Hitze anbraten. Anschließend kurz von der Hitze nehmen und mit einem Pürierstab in der Pfanne pürieren. Manchmal hilft es, zum Pürieren bereits ein bisschen von der Kondensmilch dazuzugeben..
  8. Jetzt die komplette Kondensmilch in die Pfanne gießen und alles aufkochen lassen..
  9. Die eingeweichten Toasts aus der Brühe nehmen, ebenfalls pürieren und zur Pfanne geben..
  10. Den Parmesan und die Pekannüsse hineingeben..
  11. Zuletzt die durchgegarten Hähnchenbrustfilets mit den Fingern zerzupfen und unter die Sauce rühren..
  12. Den Kreuzkümmel hinzufügen und mit Salz und Pfeffer und ggf. Chili abschmecken..
  13. Alles noch einmal auf mittlerer Hitze für 10 min köcheln lassen..
  14. Das Ají de Gallina mit Petersilie garnieren und mit Reis und/oder Kartoffeln, Oliven sowie Eiern anrichten..

Ají de Gallina – Peruanisches Chili Huhn, ist ein sehr traditionelles peruanisches Gericht. Da ich mich aktuell sehr für die südamerikanische Küche interessiere und mein peruanisches Lieblingsrestaurant, das Mima Peru, in Mannheim, zurzeit leider geschlossen hat, kam ich auf die Idee dieses Gericht in meiner Küche zu kochen. Lauch, Möhre und Sellerie grob kleinschneiden und ins kochende Wasser geben. Dabei immer schauen, dass das Hähnchen mit Wasser abgedeckt ist. Dann das Hähnchen herausnehmen und zum Abkühlen zur Seite stellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *